Benefizkonzert „SingingWitt“

Sonntag, 03.11.2024 | 19.30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)

Max-Reger-Halle |
Dr.-Pfleger-Straße 17 | 92637 Weiden (Oberpfalz)

Musikalisches Highlight anlässlich 30 Jahre „Lichtblicke“: 

Am Sonntag, 3. November, treten „SingingWitt“ und die Hofer Symphoniker mit dem Programm „We (all) are the World“ zugunsten des Vereins „Lichtblicke“ in der Weidener Max-Reger-Halle um 19.30 Uhr auf. 

Aktuelles & Termine

Medienberichte aus dem Archiv

Stabwechsel bei Hilfsaktion: Für Elisabeth Wittman übernimmt Verein „Lichtblicke“

03.08.2022 | Quelle: onetz.de

25 Jahre lang war Elisabeth Wittmann Schirmherrin der Aktion „Lichtblicke“. Zusammen mit Oberpfalz-Medien hat sie dafür geworben, verschämte Armut nicht außer Acht zu lassen. das wollen ihre Nachfolger in einem e.V. so fortführen.

„Lichtblicke“- Konzert geht Zuhörern unter die Haut

24.05.2022 | Quelle: onetz.de

Der Besuch des Marienkonzerts mit Sängerin Brigitte Traeger ist wie das Betreten einer wunderbaren Insel, auf der Augen, Seele und Herz nur Aufbauendes und Bereicherndes vorfinden. So auch am Sonntag beim Benefizkonzert für „Lichtblicke“.

Mit musikalischen Lichtblicken optimistisch ins neue Jahr

03.01.2022 | Quelle: onetz.de

In der Pandemie muss auch die Hilfsaktion „Lichtblicke“ in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN neue Wege gehen. Das erste digitale Biertasting war ein Höhepunkt. Für 2022 sollen nun mehrere Benefizkonzerte nachgeholt werden.

AKTION „LICHTBLICKE“ FÜR MENSCHEN IN NOT: OBERPFALZ-MEDIEN SPENDEN 10.000 EURO

23.12.2021 | Quelle: onetz.de

Über 45 Familien und Alleinstehenden, die unverschuldet in Not geraten waren, konnte die Aktion „Lichtblicke“ in diesem Jahr helfen. Egal, ob eine neue Heizung, Tank- oder Lebensmittelgutscheine – geholfen wurde dort, wo es nötig war.

HILFSAKTION „LICHTBLICKE“: VIELEN MENSCHEN WURDE 2021 IN WEIDEN UND IM LANDKREIS NEUSTADT/WN GEHOLFEN

03.12.2021 | Quelle: onetz.de

Rund 30 unverschuldet in Not geratenen Menschen half die Aktion „Lichtblicke“ 2021. Die Pandemie und ihre Folgen machten die unbürokratische Unterstützung besonders nötig. Dabei erzielten kleine Dinge, oft eine große Wirkung.

Verein gegen verschämte Armut: „Lichtblicke“ wird jetzt ein e.V.

24.09.2021 | Quelle: onetz.de

Die Hilfsaktion „Lichtblicke“ von Oberpfalz-Medien bekommt einen Zusatz: die Buchstaben e.V. Das ändert nichts an unbürokratischer Hilfe für Notleidende in der Region. Aber die Vereinsgründung erleichtert den Menschen dahinter die Arbeit.

So funktioniert es
Schnelle Hilfe, die ankommt.

Das Landratsamt Neustadt, die Caritas und die Diakonie Weiden prüfen die Bedürftigkeit. Die Hilfesuchenden müssen dazu ihre finanzielle Situation offenlegen. Nach außen hin wird volle Anonymität zugesichert.

Es fließt kein Bargeld. Die Hilfe erfolgt in Form von Sachleistungen.

Neben der materiellen Unterstützung wird mit Ratschlägen und Tipps geholfen, um den betroffenen Menschen bei der Bewältigung ihrer Situation beizustehen.

Sie möchten Spenden?
Helfen Sie Menschen in Not!

Sie möchten direkt unterstützen? Überweisen Sie einfach den gewünschten Betrag an das Spendenkonto des Lichtblicke e.V. – wir sorgen dafür, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird!  Spendenquittungen bekommen Sie auf Wunsch unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse.

Spendenkonto

Lichtblicke e.V.

Sparkasse Neustadt/WN
Kto: 240 022 111
BLZ: 753 519 60

IBAN: DE58 7535 1960 0240 0221 11
BIC: BYLADEM1ESB

Sie suchen Hilfe?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Benötigen Sie Unterstützung oder Hilfe bei der Beantragung? Zögern Sie nicht, unsere Partner zu kontaktieren! Sie beraten Sie gerne und beantworten alle Fragen rund um Ihren Antrag.

Anträge können Sie nur über das Landratsamt Neustadt (für Landkreisbürger), die Caritas und die Diakonie Weiden (für Hilfesuchende aus dem Stadtgebiet) stellen. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Caritas Weiden

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Elisabeth Hirn

Diakonisches Werk Weiden

Frau Dagmar Deutschländer

Frau Martina Pain-Liebl

Landratsamt Neustadt

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Bettina Michl

So funktioniert es
Schnelle Hilfe, die ankommt.

Das Landratsamt Neustadt, die Caritas und die Diakonie Weiden prüfen die Bedürftigkeit. Die Hilfesuchenden müssen dazu ihre finanzielle Situation offenlegen. Nach außen hin wird volle Anonymität zugesichert.

Es fließt kein Bargeld. Die Hilfe erfolgt in Form von Sachleistungen.

Neben der materiellen Unterstützung wird mit Ratschlägen und Tipps geholfen, um den betroffenen Menschen bei der Bewältigung ihrer Situation beizustehen.

Sie möchten Spenden?
Helfen Sie Menschen in Not!

Sie möchten direkt unterstützen? Überweisen Sie einfach den gewünschten Betrag an das Spendenkonto des Lichtblicke e.V. – wir sorgen dafür, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird!  Spendenquittungen bekommen Sie auf Wunsch unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse.

Spendenkonto

Lichtblicke e.V.

Sparkasse Neustadt/WN
Kto: 240 022 111
BLZ: 753 519 60

IBAN: DE58 7535 1960 0240 0221 11
BIC: BYLADEM1ESB

Sie Suchen Hilfe?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Benötigen Sie Unterstützung oder Hilfe bei der Beantragung? Zögern Sie nicht, unsere Partner zu kontaktieren! Sie beraten Sie gerne und beantworten alle Fragen rund um Ihren Antrag.

Anträge können Sie nur über das Landratsamt Neustadt (für Landkreisbürger), die Caritas und die Diakonie Weiden (für Hilfesuchende aus dem Stadtgebiet) stellen. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Caritas Weiden

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Elisabeth Hirn

Diakonisches Werk Weiden

Frau Dagmar Deutschländer

Frau Martina Pain-Liebl

Landratsamt Neustadt

Ihre Ansprechpartnerin am Landratsamt Neustadt:

Bettina Michl
Sachbearbeiterin

Consent Management Platform von Real Cookie Banner